fbpx

 

 

1.   Anwendungsbereich und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung dieser Website und aller Anwendungen, Dienstleistungen (einschließlich Zahlungsdienste), Produkte und Tools von (zusammenfassend „Services“), unabhängig davon, wie Sie diese Services aufrufen oder verwenden, einschließlich des Zugriffs über Mobilgeräte und per App.

Diese Datenschutzerklärung gilt auch dann, wenn durch Verlinkung oder in ähnlicher Weise ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird, z.B. auf Websites von Partnern, auf denen Services von Butterfly angeboten werden.

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, indem wir die geänderte Fassung auf dieser Website veröffentlichen und den Zeitpunkt des Inkrafttretens der geänderten Fassung angeben. Alle wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden Ihnen mitgeteilt.

 

2. Verantwortlicher

Welche Gesellschaft für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erbringung der Services verantwortlich ist, hängt davon ab, wie Sie unsere Services nutzen.

2.1 Nutzung der Services

Für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Services, ist – abhängig davon, in welcher Region Sie ansässig sind

2.2 Zahlungsdienste für Verkäufer

Für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Zahlungsdienste ist – abhängig davon, in welcher Region Sie ansässig sind und ob wir unsere Zahlungsdienste dort anbieten 

 

3.  Datenschutzbeauftragter und Kontakt

In denjenigen Ländern, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, haben wir Datenschutzbeauftragte ernannt, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten überwachen. Falls Sie eine Frage zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten wenden.

 

4.  Welche personenbezogenen Daten wir erheben und verarbeiten 

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Services nutzen, ein neues Konto erstellen, uns Informationen über ein Webformular mitteilen, Informationen zu Ihrem Konto hinzufügen oder diese aktualisieren, sich an Community-Diskussionen beteiligen oder auf andere Art und Weise mit uns in Kontakt treten. Wir erheben auch personenbezogene Daten aus anderen Quellen.

Insgesamt erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten:

4.1 Personenbezogene Daten, die Sie bei der Nutzung unserer Services oder bei der Einrichtung eines Kontos angeben

  • Daten, die Sie identifizieren, wie Name, Anschrift, Telefonnummern oder E Mail-Adressen, Ihr Nutzername, oder Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer, die Sie bei Eröffnung des Kontos oder zu einem späteren Zeitpunkt angeben, sowie weitere Identifikationsdaten und Steueridentifikationsnummern, die Sie bei der Nutzung unserer Zahlungsdienste angeben.
  • Daten zu Geboten, Käufen, die Sie bei einer Transaktion angeben.
  • Inhalte, die Sie über unsere Nachrichten-Tools in Nachrichten mit anderen Nutzern austauschen.
  • Finanzinformationen (z.B. Kreditkarten- und Kontonummern, Zahlungsdaten) im Zusammenhang mit einer Transaktion.
  • Versand-, Rechnungs- und andere Daten, die Sie für den Kauf oder Versand eines Artikels angeben, sowie Informationen, die für die Zollabwicklung benötigt werden (z.B. Steuernummer oder sonstige Identifizierungsnummern) und relevante Versandinformationen (z.B. Sendungsnummern und Sendungsverfolgung), sofern der Versand über eines unserer Programme erfolgt.
  • In manchen Fällen: Alter, Geschlecht, Geburtsland, Nationalität, Erwerbsstatus, Familienstand, Interessen und Präferenzen.
  • Sie können uns weitere Informationen über ein Webformular zur Verfügung stellen oder durch Aktualisieren oder Hinzufügen von Daten zu Ihrem Konto, durch Beteiligung an Community-Diskussionen, Mitglieder-Chats, Anfragen, durch Anrufe bei unserem Kundenservice, die mit Ihrem Einverständnis aufgezeichnet werden, oder wenn Sie aus anderen Gründen mit uns bezüglich unserer Services Kontakt aufnehmen.
  • Weitere Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

4.2 Personenbezogene Daten, die wir automatisch bei der Nutzung unserer Services oder beim Erstellen eines Kontos erheben

  • Daten, die im Rahmen einer Ihrer Transaktionen (Gebote, Käufe) entstehen oder die aufgrund einer Transaktion, an der Sie beteiligt sind, mit Ihrem Konto verknüpft sind, wie z.B. Transaktionsbeträge, Zeit und Ort der Transaktionen und Zahlungsmethoden.
  • Daten, die im Rahmen einer Ihrer sonstigen Handlungen im Rahmen der Nutzung unserer Services entstehen und mit Ihrem Konto verknüpft sind, wenn Sie z.B. Artikel in Ihren Warenkorb legen, Artikel auf die Beobachtungsliste setzen, Verkäufer, Suchen oder Interessen speichern oder Nutzern folgen.
  • Daten über Ihre sonstige Interaktion mit unseren Services, Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen und Ihre Kommunikation mit uns.
  • Standortdaten, einschließlich der Standortdaten Ihres Mobilgeräts. Bitte beachten Sie, dass Sie bei den meisten Mobilgeräten die Verwendung von Standortdiensten für alle Anwendungen im Einstellungsmenü Ihres Mobilgeräts festlegen oder deaktivieren können.
  • Computer- und Verbindungsinformationen, wie Statistiken über Ihr Aufrufen von Dienstleistungen, Informationen zum Datenverkehr zu und von Websites, Referral-URL, Informationen zu Werbeanzeigen, Ihre IP-Adresse, Ihre Zugriffszeiten, Ihre Browser-Verlaufsdaten, Ihre Spracheinstellungen und Ihre Weblog-Informationen.

4.3 Personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien erheben

Wir verwenden Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien zur Erhebung von Daten im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Services. Diese Daten erheben wir von den Endgeräten (einschließlich Mobilgeräten), die Sie zur Nutzung unserer Services verwenden. Die erhobenen Daten beinhalten folgende nutzungs- und gerätebezogene Informationen:

  • Daten zu den Seiten, die Sie aufrufen, zu Zeitpunkt, Häufigkeit und Dauer der Aufrufe, zu den Links, auf die Sie klicken, und zu anderen Aktionen, die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Services und in Werbe- und E-Mail-Inhalten vornehmen.
  • Daten zu Ihren Aktivtäten und Interaktionen in Hinblick auf unsere Werbepartner einschließlich Daten darüber, welche Anzeigen Ihnen gezeigt wurden, wie oft sie gezeigt wurden, wann und wo sie gezeigt wurden und ob Sie eine Handlung ausgeführt haben, wie etwa auf eine Anzeige geklickt oder einen Kauf getätigt haben.
  • Ihre Zugehörigkeit zu einem oder mehreren Nutzersegmenten.
  • Modell bzw. Gerätetyp, Betriebssystem und Version, Typ und Einstellungen des Browsers, Geräte-ID oder individuelle Geräte-Kennung, ID für Werbeanzeigen, individuelles Geräte-Token, und Daten betreffend Cookies (z. B. Cookie-ID).
  • Die IP-Adresse, von der aus Ihr Endgerät auf die Services zugreift.
  • Standortdaten, einschließlich der Standortdaten Ihres Mobilgeräts. Bitte beachten Sie, dass Sie bei den meisten Mobilgeräten die Verwendung von Standortdiensten für alle Anwendungen im Einstellungsmenü Ihres Mobilgeräts festlegen oder deaktivieren können.

4.4 Personenbezogene Daten aus anderen Quellen

Wir erheben auch personenbezogene Daten über Sie aus anderen Quellen und von Dritten, soweit dies nach dem anwendbaren Recht zulässig ist. Dies umfasst insbesondere die folgenden Daten:

  • Daten aus öffentlichen Quellen (z.B. demografische Daten)
  • Daten von Auskunfteien (z.B. Bonitätsdaten)
  • Daten von Datenanbietern (z.B. demografische und interessenbasierte Daten sowie Daten betreffend Online-Werbung)
  • In Bezug auf unsere Zahlungsdienste für Verkäufer: Daten betreffend etwaige Vorstrafen des jeweiligen Verkäufers, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Wir führen die von Ihnen bereitgestellten Daten mit Daten aus diesen anderen Quellen zusammen. Wenn uns Dritte personenbezogene Daten übermitteln, ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben wurden und/oder dass diese Dritten anderweitig berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten uns gegenüber offenzulegen. Zugang zu personenbezogenen Daten über Sie erhalten.

4.5 Daten, die Sie für uns bei sozialen Netzwerken freigeben

  • Wir ermöglichen es Ihnen, Daten mit sozialen Netzwerken zu teilen oder soziale Netzwerke zu nutzen, um ein Konto anzulegen oder Ihr Konto mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk zu verknüpfen. Diese sozialen Netzwerke können uns automatisch Zugang zu bestimmten personenbezogenen Daten einräumen, die dort über Sie gespeichert sind (z.B. Inhalte, die Sie sich angesehen haben oder die Ihnen gefallen, Informationen zu den Werbeanzeigen, die Ihnen angezeigt wurden oder die Sie angeklickt haben, usw.). Sie können die personenbezogenen Daten, auf die wir zugreifen können, über die Datenschutzeinstellungen des jeweiligen sozialen Netzwerks festlegen.
  • Wenn Sie uns Zugriff auf Seiten mit Videoinhalten geben, willigen Sie hierdurch darin ein, dass wir, mindestens zwei Jahre lang oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder nicht mehr mit dem sozialen Netzwerk verbunden sind, das Betrachten von Videos durch Sie mit diesen sozialen Netzwerken teilen oder Informationen zum Betrachten von Videos durch Sie von diesen sozialen Netzwerken erhalten.
  • Wir verwenden auch Plug-Ins oder andere Technologien verschiedener sozialer Netzwerke. Wenn Sie auf das Plug-In eines sozialen Netzwerks klicken, stellen Sie freiwillig eine Verbindung zu diesem sozialen Netzwerk her.

 

5.  Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sowie Kategorien von Empfängern

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu verschiedenen Zwecken und aufgrund verschiedener Rechtsgrundlagen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie, um unsere Services zu erbringen und diese zu verbessern, um Ihnen ein personalisiertes Nutzungserlebnis auf dieser Website zu bieten, um Sie zu Ihrem Konto und unseren Services zu kontaktieren, um Kundenservice zu erbringen, um Ihnen personalisierte Werbung und Marketingmitteilungen anzubieten und um betrügerische oder rechtswidrige Aktivitäten zu erkennen, zu verhindern, einzudämmen und zu untersuchen. Zu diesen Zwecken geben wir Ihre Daten auch an Dritte weiter.

Im Folgenden finden Sie eine – nach Rechtsgrundlagen geordnete – Zusammenfassung der Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einschließlich der Kategorien von Empfängern, an die wir personenbezogene Daten zu den jeweils genannten Zwecken übermitteln:

5.1 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und um Ihnen unsere Services zur Verfügung zu stellen. Dies umfasst die folgenden Zwecke:

  • Verarbeitung von Daten zu Ihrer Person bzw. Ihrem Unternehmen zu Zwecken des Abschlusses und der Durchführung des Vertrags mit Ihnen.
  • Erbringung unserer Services, insbesondere die Ermöglichung und Durchführung von Transaktionen mit anderen Nutzern (einschließlich der Übermittlung Ihrer für die Durchführung der Transaktion erforderlichen personenbezogenen Daten an andere -Nutzer, auch in Fällen abgebrochener, fehlgeschlagener oder im Nachhinein ungültig gewordener Transaktionen), die Bereitstellung und Verbesserung von Funktionen wie Zahlungsabwicklung, Bewertungen und -Kontoverwaltung, die Bereitstellung weiterer von Ihnen in Anspruch genommener Dienstleistungen (wie im Zusammenhang mit solchen Dienstleistungen beschrieben) sowie die Absicherung der Funktionsfähigkeit unserer Services. Im Rahmen der Erbringung unserer Services versenden wir Mitteilungen im Zusammenhang mit der Durchführung von Transaktionen und der Nutzung unserer Services entsprechend Ihren Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem -Konto.
  • Ermöglichung der Lieferung der erworbenen Artikel durch Logistik-/Versanddienstleister einschließlich Mitteilungen im Zusammenhang mit der Lieferung (wie z.B. Informationen zur Sendungsverfolgung), letzteres soweit dies ohne Ihre Einwilligung zulässig ist.
  • Erbringung unserer Zahlungsdienste.
  • Klärung von Problemen mit Ihrem Konto und Erbringung sonstiger Leistungen im Rahmen des Kundenservice sowie Durchsetzung von Gebührenforderungen. Zu diesen Zwecken können wir Sie per Benachrichtigung  per E-Mail, Telefon, SMS, Push-Benachrichtigung auf Ihrem Mobilgerät oder per Post kontaktieren. Falls wir Sie per Telefon kontaktieren, können wir, um die Effizienz zu gewährleisten, automatisch gewählte Anrufe mit Bandansagen oder automatisierte Textnachrichten gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Vertrags über die Nutzung der Zahlungsdienste verwenden, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  • Verarbeitung allgemeiner Standortdaten (wie IP-Adresse oder Postleitzahl), um Ihnen standortbasierte Dienstleistungen (wie Umkreissuche und andere aufgrund Ihrer allgemeinen Standortdaten personalisierte Inhalte) zur Verfügung zu stellen.
  • Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, des Vertrags über die Nutzung der Zahlungsdienste, dieser Datenschutzerklärung und anderer Grundsätze.
  • Veröffentlichung und Bewerbung Ihrer Angebote und der entsprechenden Inhalte auf den Websites oder in den Anwendungen, Dienstleistungen und Tools  kooperierender externer Betreiber von Websites, Anwendungen, Dienstleistungen und Tools. Wenn wir den Inhalten Ihrer Angebote und damit zusammenhängende personenbezogene Daten an externe Anbieter weitergeben, geschieht dies nur auf Basis einer Vereinbarung, die die Nutzung dieser personenbezogenen Daten durch den externen Anbieter auf die Zwecke beschränkt, die zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen uns gegenüber erforderlich sind. Der externe Anbieter wird vertraglich dazu verpflichtet, im Hinblick auf diese Daten angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Externe Anbieter sind in keiner Weise berechtigt, personenbezogene Daten, die in Ihren Angeboten enthalten sind, an Dritte weiterzugeben. Bei Übermittlung ergeben sich solche Einschränkungen aus unseren gemeinsamen verbindlichen Unternehmensregeln

Soweit erforderlich, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der genannten Zwecke an Auftragsverarbeiter und folgende weitere Empfänger:

  • Andere -Nutzer
  • Externe Serviceanbieter und Versandunternehmen (wie DHL, UPS, DPD etc.)
  • Zahlungsdienstleister einschließlich der Unternehmensgruppe PayPal Inc.
  • Externe Betreiber von Websites, Anwendungen, Dienstleistungen und Tools

5.2 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Dies umfasst die folgenden Zwecke:

  • Mitwirkung an Verfahren (einschließlich Gerichtsverfahren), die von staatlichen Stellen insbesondere zur Aufklärung, Untersuchung und Verfolgung von rechtswidrigen Handlungen durchgeführt werden.
  • Verhinderung, Erkennung und Eindämmung von rechtswidrigen Handlungen (z.B. Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung).
  • Gewährleistung der Informationssicherheit unserer Services.
  • Aufbewahrung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung spezifischer gesetzlicher Aufbewahrungspflichten 

Soweit erforderlich, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der genannten Zwecke an Auftragsverarbeiter und folgende weitere Empfänger:

  • An Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, sonstige staatliche Stellen, zwischenstaatliche oder supranationale Stellen (im Hinblick auf unsere in der EU erbrachten Zahlungsdienste für Verkäufer insbesondere zur Einhaltung der luxemburgischen Gesetze betreffend FATCA vom 24.07.2015 und betreffend den OECD Common Reporting Standard vom 18.12.2015).
  • Externe Serviceanbieter
  • Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen.
  • An Kreditauskunfteien, sofern dies gesetzlich verpflichtend ist (z.B. Informationen zu Zahlungsverzögerungen, Zahlungsausfällen oder anderen Unregelmäßigkeiten, die für Ihre Kreditauskunft relevant sein können).

5.3 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies umfasst die folgenden Zwecke:

  • Verhinderung, Erkennung, Eindämmung und Untersuchung von rechtswidrigen Handlungen, die zu einer Beeinträchtigung Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person führen können, soweit nicht bereits eine dahingehende gesetzliche Verpflichtung besteht.

Soweit erforderlich, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der genannten Zwecke an Auftragsverarbeiter und folgende weitere Empfänger:

  • An Strafverfolgungsbehörden, Gerichte oder sonstige staatliche Stellen, zwischenstaatliche oder supranationale Stellen
  • Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind
  • Externe Serviceanbieter

5.4 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Um unsere Interessen mit Ihren Rechten in Einklang zu bringen, haben wir entsprechende Kontrollmechanismen eingeführt. Auf dieser Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Mitwirkung an Verfahren (einschließlich Gerichtsverfahren), die von Gerichten, Strafverfolgungsbehörden oder sonstigen staatlichen, zwischenstaatlichen oder supranationalen Stellen insbesondere zur Aufklärung, Untersuchung und Verfolgung von rechtswidrigen Handlungen durchgeführt werden, soweit nicht bereits eine dahingehende gesetzliche Verpflichtung besteht und wir berechtigterweise davon ausgehen dürfen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um drohende Nachteile abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden. In solchen Fällen werden wir nur die nach unserer Einschätzung erforderlichen Daten offenlegen, wie z.B. Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, bisherige Nutzernamen, IP-Adresse, Betrugsbeschwerden, Gebots- und Angebotsübersicht.
  • Wahrung berechtigter Interessen Dritter im Rahmen zivilrechtlicher Auseinandersetzungen, soweit nicht bereits eine dahingehende gesetzliche Verpflichtung besteht und wir berechtigterweise davon ausgehen dürfen, dass eine Weitergabe der Daten an solche Dritte notwendig ist, um drohende Nachteile abzuwenden.
  • Verhinderung, Erkennung, Eindämmung und Untersuchung von Betrug, Sicherheitsverstößen und anderen verbotenen oder rechtswidrigen Aktivitäten einschließlich der Einschätzung entsprechender Risiken (z.B. durch Nutzung von Captchas oder Nutzung der von Ihnen in Ihrem -Konto hinterlegten Telefonnummer im Rahmen einer Zwei-Faktor-Authentifizierung), jeweils soweit nicht bereits eine dahingehende gesetzliche Verpflichtung besteht.
  • Überwachung und Verbesserung der Informationssicherheit unserer Services, jeweils soweit nicht bereits eine dahingehende gesetzliche Verpflichtung besteht.
  • Durchführung von Identitätsprüfungen, Bonitätsprüfungen, Bewertung von Anträgen und Informationsabgleich zu Zwecken der Verifizierung.
  • Analyse und Verbesserung der Services , indem wir beispielsweise Informationen von unseren Nutzern zu blockierten oder abgestürzten Seiten überprüfen, um Probleme zu identifizieren, zu lösen und Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen, auch im Rahmen der Produktentwicklung.
  • Analyse von Telefongesprächen mit unserem Kundenservice, die wir mit Ihrem Einverständnis aufgezeichnet haben.
  • Zusendung von Werbung per Post (entsprechend Ihren Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem -Konto).
  • Soweit dies ohne ausdrückliche Einwilligung gesetzlich zulässig ist, Kontaktaufnahme mit Ihnen mittels elektronischer Post (z.B. E-Mail) oder Telefon, um Ihnen Gutscheine, Rabatte und Sonderaktionen anzubieten, Meinungsumfragen und Befragungen durchzuführen und Sie über unsere Services zu informieren (entsprechend Ihren Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem -Konto). Wenn Sie keine Marketingmitteilungen von uns erhalten möchten, können Sie diese auch über den Link in der von Ihnen empfangenen E-Mail abbestellen. Aus technischen Gründen kann die Umsetzung einige Tage in Anspruch nehmen.
  • Anzeige von Hinweisen auf Sonderaktionen und Informationen zu unseren Services nach dem Einloggen oder in Meine Nachrichten in Mein (entsprechend Ihren Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem -Konto)
  • Für Nutzer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR): Personalisierung, Messung und Verbesserung unserer Werbeanzeigen und Werbeanzeigen Dritter in unseren Online-Angeboten, Online-Angeboten.
  • Anpassung von Seiteninhalten, um anhand der von Ihnen vorgenommenen Handlungen die Artikel und Dienstleistungen anzuzeigen, die Ihnen gefallen könnten.
  • Beurteilung der Qualität und des Erfolgs unserer E-Mail-Marketing-Kampagnen (z.B. durch Analyse von Öffnungs- und Klickraten).
  • Beurteilung des Servicestatus (z.B. anhand von Angaben zur Sendungsverfolgung, wenn Verkäufer Versandetiketten von Versandanbietern über nutzen oder Sendungsnummern bereitstellen).
  • Angebot von Partner- und Bonusprogrammen, Co-Branding-Kreditkarten.
  • Bereitstellung gemeinsamer Inhalte und Dienstleistungen (wie z.B. die Registrierung für Dienstleistungen, die Abwicklung von Transaktionen und die Erbringung von Kundenservice)  kooperierenden Zahlungsdienstleistern.
  • Anbahnung, Vorbereitung und Durchführung eines Unternehmenskaufs, z.B. im Falle einer Fusion mit einem anderen Unternehmen oder einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen. Wenn ein solches Ereignis eintreten sollte, werden wir von dem neuen zusammengeschlossenen Unternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten zu irgendwelchen nicht in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken verarbeitet werden, werden Sie im Voraus über die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen neuen Zwecken informiert.
  • Ausübung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche, einschließlich solcher Rechtsansprüche, die von einem -Nutzer gegenüber einem anderen -Nutzer geltend gemacht werden.

Soweit erforderlich, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der genannten Zwecke an Auftragsverarbeiter und folgende weitere Empfänger:

  • Externe Serviceanbieter
  • Andere -Nutzer
  • An Strafverfolgungsbehörden, Gerichte oder sonstige staatliche Stellen, zwischenstaatliche oder supranationale Stellen
  • Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind
  • Zahlungsdienstleister einschließlich der Unternehmensgruppe PayPal Inc.
  • Kreditauskunfteien (z.B. Informationen zu Zahlungsverzögerungen, Zahlungsausfällen oder anderen Unregelmäßigkeiten, die für Ihre Kreditauskunft relevant sein können).
  • Andere Unternehmen im Rahmen eines Unternehmenskaufs
  • Teilnehmer des VeRI-Programms im Fall einer Untersuchung wegen Betrugs, Verletzung geistigen Eigentums, Produktpiraterie oder einer anderen rechtswidrigen Handlung, sofern wir die Untersuchung dieses Vorfalls nach eigenem Ermessen für notwendig oder sinnvoll erachten. In solchen Fällen werden wir den Namen des Verkäufers, dessen Anschrift, Ort, Postleitzahl, Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Firmennamen an den Teilnehmer des VeRI-Programms weitergeben und den Teilnehmer gleichzeitig durch eine weltweit geltende Geheimhaltungsvereinbarung binden.

5.5 Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Für Nutzer innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR): Personalisierung, Messung und Verbesserung unserer Werbeanzeigen und Werbeanzeigen Dritter in unseren Online-Angeboten, Online-Angeboten Dritter.
  • Werbung per Telefon oder elektronischer Post (wie E-Mail oder SMS), sofern dies nicht bereits ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung zulässig ist, einschließlich Werbung von Dritten.
  • Verarbeitung Ihrer exakten Standortdaten, um standortbezogene Dienstleistungen bereitstellen zu können.
  • Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung, die Sie erteilt haben, damit wir oder Dritte Ihnen die Nutzung bestimmter Services ermöglichen oder Ihnen diese zur Verfügung stellen können.

Soweit erforderlich, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem oder mehreren der genannten Zwecke an Auftragsverarbeiter und folgende weitere Empfänger:

  • Externe Serviceanbieter
  • Andere Dritte, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anzubieten (wie bei Einholung der jeweiligen Einwilligung beschrieben).
  • Finanzinstitute, mit denen wir zusammenarbeiten, damit diese Ihnen Finanzprodukte einschließlich gemeinsamer Inhalte und Dienstleistungen (wie z.B. Registrierung, Transaktionen und Kundendienst) anbieten können. Diese Finanzinstitute verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann, um Ihnen Werbung zuzusenden, wenn Sie ihre Dienstleistungen angefordert haben.

Ohne Ihre Einwilligung geben wir Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte für deren Marketing- und Werbezwecke weiter noch verkaufen oder stellen wir sie Dritten anderweitig gegen Entgelt zur Verfügung.

5.6 Datenaustausch zwischen Mitgliedern 

Wie oben unter „Personenbezogene Daten aus anderen Quellen“  Dies ermöglicht es uns insbesondere, Ihnen – soweit gesetzlich erforderlich mit Ihrer Einwilligung –Informationen über Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten, und unsere Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und Werbung zu verbessern, indem wir Ihre Nutzung der Dienstleistungen analysieren, insbesondere durch den Abgleich bestimmter Daten (z.B. Cookie-IDs). Darüber hinaus können wir auf diese Weise Betrug, Sicherheitsverletzungen und andere verbotene oder rechtswidrige Handlungen besser verhindern, aufdecken, eindämmen und untersuchen sowie entsprechende Risiken besser bewerten. Wir gewähren Dritten für die oben genannten Zwecke Zugang zu personenbezogenen Daten über Sie. 

6.  Internationale Datentransfers

Einige der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder haben Niederlassungen in Ländern, in denen die Datenschutzgesetze ein anderes Schutzniveau bieten können als die Gesetze in Ihrem Land. Bei der Übermittlung von Daten an solche Empfänger sorgen wir für geeignete Garantien.

6.1 Datentransfer

Die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen verschiedenen Gesellschaften erfolgt auf Basis unserer weltweiten Datenschutzgrundsätze, die verbindliche interne Datenschutzvorschriften (Binding Corporate Rules, BCRs) darstellen, oder auf der Grundlage anderer geeigneter Garantien (z.B. von der EU-Kommission erlassene oder genehmigte Standarddatenschutzklauseln (2010/87/EU, 2001/497/EG oder 2004/915/EG)). Mit den Binding Corporate Rules verpflichten sich die Gesellschaften Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und die Datenschutzverpflichtungen einzuhalten.

 

 

7.  Speicherdauer und Löschung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns und unseren Dienstleistern im Einklang mit dem anwendbaren Datenschutzrecht gespeichert, soweit und solange dies für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist  Anschließend löschen wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren Richtlinien zur Datenaufbewahrung und -löschung oder ergreifen Maßnahmen, um die Daten ordnungsgemäß zu anonymisieren. Etwas Abweichendes gilt dann, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten länger aufzubewahren (z.B. für Steuer-, Buchhaltungs- und Prüfzwecke). In Europa betragen die Aufbewahrungsfristen in der Regel zwischen 6 und 10 Jahren (z.B. für Verträge, Mitteilungen und Geschäftsbriefe). Soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich, schränken wir die Verarbeitung Ihrer Daten ein anstatt sie zu löschen (z.B. durch Sperrung). Dies gilt insbesondere in Fällen, bei denen wir die betreffenden Daten möglicherweise noch für die weitere Vertragsabwicklung oder die Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung benötigen. Das maßgebliche Kriterium für die Dauer der Einschränkung der Verarbeitung sind dann die gesetzlichen Verjährungs- bzw. Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf der relevanten Verjährungs- bzw. Aufbewahrungsfristen werden die betreffenden Daten gelöscht.

Die spezifischen Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten sind in unseren regionalen Richtlinien für die Aufbewahrung von Daten dokumentiert. Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, kann je nach den von uns angebotenen Services und in Abhängigkeit von unseren gesetzlichen Verpflichtungen gemäß dem jeweils anwendbaren nationalen Recht variieren. Die folgenden Faktoren beeinflussen typischerweise die Speicherdauer:

  • Erforderlichkeit für die Bereitstellung unserer Services
    Dazu zählen z.B. die Durchführung des Nutzungsvertrags mit Ihnen, die Aufrechterhaltung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit unserer Services, der Erhalt der Sicherheit unserer Systeme und die Pflege korrekter Geschäfts- und Finanzdokumente. Auf Grundlage dieser allgemeinen Regel werden die meisten unserer Aufbewahrungsfristen festgelegt.
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten
    Handelt es sich um die Speicherung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, ist eine verkürzte Aufbewahrungsfrist in der Regel angemessen.
  • Einwilligungsbasierte Verarbeitung personenbezogener Daten
    Verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage einer Einwilligung (einschließlich einer Einwilligung in die verlängerte Speicherung), speichern wir die Daten für den Zeitraum, der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend Ihrer Einwilligung erforderlich ist.
  • Gesetzliche, vertragliche oder andere ähnliche Verpflichtungen
    Entsprechende Aufbewahrungspflichten können sich z.B. aus Gesetzen oder behördlichen Anordnungen ergeben. Auch kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten im Hinblick auf bereits anhängige oder zukünftige Rechtsstreitigkeiten zu speichern. Personenbezogene Daten, die in Verträgen, Mitteilungen und Geschäftsbriefen enthalten sind, können je nach nationalem Recht gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen.

 

8.  Rechte als betroffene Person

Vorbehaltlich möglicher Einschränkungen nach nationalem Recht haben Sie als betroffene Person das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten. Außerdem können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung widerrufen und Widerspruch gegen unsere Verarbeitung auf der Grundlage berechtigter Interessen einlegen. Ferner können Sie bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen.

 

9.  Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Services nutzen, können wir und ausgewählte Dritte Cookies und ähnliche Technologien nutzen, um Ihnen ein besseres, schnelleres und sichereres Nutzungserlebnis zu bieten oder um Ihnen personalisierte Werbung zu zeigen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie die Services nutzen. Detaillierte Informationen zu unserer Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien und Ihren Wahlmöglichkeiten finden Sie auch in unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien.

Unsere Cookies und ähnliche Technologien haben unterschiedliche Funktionen

  • Sie können für die Erbringung unserer Services technisch notwendig sein.
  • Sie helfen uns, unsere Services technisch zu optimieren (z.B. Monitoring von Fehlermeldungen und Ladezeiten).
  • Sie helfen uns, Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern (z.B. Speicherung der Schriftgröße und eingegebenen Formulardaten).
  • Sie ermöglichen uns, Ihnen relevantere Werbeanzeigen einzublenden.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, die nur so lange auf Ihrem Gerät gespeichert bleiben, wie Ihr Browser aktiv ist (Session-Cookies), sowie Cookies und ähnliche Technologien, die länger auf Ihrem Gerät gespeichert bleiben (permanente Cookies). Nach Möglichkeit ergreifen wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um unberechtigten Zugriff auf unsere Cookies und ähnliche Technologien zu verhindern. Eine eindeutige ID sorgt dafür, dass nur wir und/oder ausgewählte Dritte Zugriff auf Cookie-Daten haben.

 

10.  Datensicherheit

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu setzen wir beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung ein, aber auch physische Zutrittsbeschränkungen für unsere Rechenzentren und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff.

 

Zahlung & Versand


 

About Butterfly

Butterfly ist führender Anbieter in personalisierten Echthaarextensions. Zur Verarbeitung von Haarverlängerungen verwenden wir nur bestes Russisches Echthaar mit intakter Schuppenschicht. Qualität steht für uns an Erster stelle. Kundenspezifische Anfertigungen sind unser Schwerpunkt.

Unsere uneingeschränkte Zufriedenheitsgarantie spricht für sich. Seit dem Jahr 2020 bieten wir nach einer langen Produktentwicklung und einigen Hürden handgefertigte Fakelashes an, so können wir die womöglich besten Lashes anbieten die es gibt.

Seit Dezember 2020 haben wir ein neues Geschäftsfeld für uns entdeckt. Mit der Produktion von Synthetischen Perücken, können wir nun auch jeden Individuellen Style bedienen. Unser Sortiment wächst stetig. ♥♥♥

Ich wünsche ihnen viel Spaß mit unseren Produkten Ihr Tim Hörrmann: Geschäftsführer Divicto/ Butterfly Beautyshop